Konditionen

Wie teuer ist denn so ein Service?

Das hängt natürlich vom Umfang ab. Brauchst du eine Liste mit den wichtigsten Infos zum Festival und der Deadline, damit du die Anmeldungen selbst vornehmen kannst oder willst du alles was mit Einreichungen zu tun hat, an mich abgeben? Oder willst du überhaupt erst mal wissen, wie das mit den Festivals so läuft?

Empfehlungen & Details – Liste mit 30 Festivals: 150,- €

Du bekommst eine übersichtliche Liste der empfehlenswerten Festivals, mit der du die Einreichungen selbst vornehmen kannst, sie enthält unter anderem:

  • den Link zur Festivalseite
  • Besonderheiten zum Festival (hohe Preisgelder, Filmmarkt, besondere Genres, etc.)
  • alle aktuellen Daten (Wann findet es statt? Wann ist die Deadline?)
  • Infos zum Einreichprocedere und zu entry fees

Plattform einrichten incl. Film hochladen

Du willst über Reelport, FilmFestivallife oder Withoutabox einreichen, hast aber keinen Nerv, deinen Film dort reinzustellen? Ich kenne inzwischen die Tücken der Plattformen und übernehme das für dich:

Reelport, ShortfilmDepot, Filmfestivallife u.ä.: 35,- €
Withoutabox: 40,- €

Einreichen pro Festival (Porto + Transfergebühren incl.)

Wenn ich das Einreichen für dich übernehme, dann zu folgenden Konditionen (ich hätte es auch gern schlanker, aber so gestaffelt scheint es mir gerechter):

Plattform Typ 1¹ ohne Versand: 13,- €
Plattform Typ 2² ohne Versand: 14,- €
Wichtig: Der Film muss bereits bei der Plattform eingetragen + hochgeladen sein!
Formular ohne Versand: 14,- €
Formular & Versand national:
16,- €
Formular & Versand internat: 18,- €
Formular & Mail schreiben: 20,- €
Formular mit Upload: 20,- €

¹Plattform Typ 1 (Shortfilmdepot, reelport) erhebt 1-2 € Gebühr
²Plattform Typ 2 (Withoutabox, filmfestivallife) erhebt >2 € Gebühr

Überdurchschnittlichen Aufwand (Mehrfachsendungen weil Film work in progress ist oder fehlerhafte DVD vorliegt, Emailverkehr wegen Rückfragen, etc.) berechne ich nach Umfang.
Einreichgebühren / Submission Fees (erhoben vom Festival) kommen hinzu.

Du brauchst Beratung in Sachen Festivals? 50 € / Stunde

Du hast deinen ersten Film fertig und willst ihn auf Festivals schicken? Aber welche? Und muss man nicht eigentlich schon bekannt sein, um dort angenommen zu werden (Nein, muss man nicht!)? Und wie ist das mit dem “Premierenstatus”? Und darf der Film bei Youtube oder vimeo sein…? Fragen über Fragen.
Da ich für Festivals schon Kurzfilme ausgewählt habe und seit fast fünf Jahren Filme auf Festivals schicke, kann ich dir viele hilfreiche und beruhigende Infos und Tipps geben.
Ich berate dich, wie du deinen (Kurz)Film bei den wichtigen und passenden Festivals anmeldest, die richtigen Institutionen kennst, weißt wo du im Falle einer Festivaleinladung finanzielle und sonstige Unterstützung bekommst und viele Euro sparen kannst.
Nach ein bis zwei Stunden bist du bestens informiert – in Berlin gern live in einem Café oder anderem Ort, ansonsten per Telefon oder Skype.

Texte

Ich schreibe euch auch Synopsen und Biografien oder übersetze sie ins Deutsche. Der Preis richtet sich nach dem Umfang. Für eine Stunde Arbeit berechne ich 50 €.